Telefon +49 9171 8269696

Vollständige Pflastersteine – nicht-starre Basis

Schlüsselfaktoren in Bezug auf eine nicht-starre Basis

Eine nicht-starre Basis kann sehr steif sein.
Betrachten wir eine 200 mm dicke Asphalt Tragschicht mit einem 50 Penetration Bindemittel. Einige Texte lassen uns glauben, dass das so steif wie Beton ist. Jedoch ist eine bituminös gebundene Schicht, wie beispielsweise ein Asphalt, grundsätzlich viskos und kann im Laufe der Zeit oder unter Beanspruchung verformen.
Eine ungebundene aggregierte Schicht kann mit einer hohen Steifigkeit konstruiert werden, das kann jedoch auch mit der Zeit oder bei Beanspruchung zu Verformungen leiten.
Beim Entwerfen einer Fahrbahn oder Pflasterung mit vollständigen Pflastersteinen auf einer nicht-starren Basis hat die Tiefe der Pflastersteine eine entscheidende Bedeutung.
The NBS-Klauseln unten können auch für starre Grunde benutzt werden, bei geringem Verkehr und kleinen Pflastersteinen.

Die wirtschaftlichste Methode (pdf)Eine Verfahrensweise mit den sparsamsten tuffbau Mörteln. Für Anwendungen, bei denen eine normale Aushärtezeit möglich ist. Vorgestellte Produkte zu dieser Verfahrensweise:


Eine Selektion von NBS-Klauseln über das Verlegen von vollständigen Pflastersteinen auf einer nicht-starren Basis

Schlüsselfaktoren in Bezug auf eine nicht-starre Basis

Eine nicht-starre Basis kann sehr steif sein.

Betrachten wir eine 200 mm dicke Asphalt Tragschicht mit einem 50 Penetration Bindemittel. Einige Texte lassen uns glauben, dass das so steif wie Beton ist. Jedoch ist eine bituminös gebundene Schicht, wie beispielsweise ein Asphalt, grundsätzlich viskos und kann im Laufe der Zeit oder unter Beanspruchung verformen.

Eine ungebundene aggregierte Schicht kann mit einer hohen Steifigkeit konstruiert werden, das kann jedoch auch mit der Zeit oder bei Beanspruchung zu Verformungen leiten.

Beim Entwerfen einer Fahrbahn oder Pflasterung mit vollständigen Pflastersteinen auf einer nicht-starren Basis hat die Tiefe der Pflastersteine eine entscheidende Bedeutung.

The NBS-Klauseln unten können auch für starre Grunde benutzt werden, bei geringem Verkehr und kleinen Pflastersteinen.

Die wirtschaftlichste Methode (MS Word)Eine Verfahrensweise mit den sparsamsten tuffbau Mörteln. Zum Verlegen von vollständigen Pflastersteinen über eine nicht-starre Basis. Für Anwendungen, bei denen eine normale Aushärtezeit möglich ist.

Vorgestellte Produkte zu dieser Verfahrensweise: