Telefon +49 9171 8269696

Flache Pflastersteine

Was sind flache Pflastersteine?
Als flache Pflastersteine werden solche bezeichnet, die eine geringere Tiefe als Breite besitzen.
Betonfertige Pflastersteine werden seit langem mit geringer Tiefe hergestellt und inzwischen ist es üblich, Natur-Pflastersteine in diesem Format produzieren.
Flache Pflastersteine ermöglichen einen sparsameren Umgang mit den Rohstoffen bei der Herstellung, jedoch erfordert die Pflasterkonstruktion mehr Sorgfalt und es besteht eine Obergrenze für den Verkehr. British Standards BS7533-7 & BS7533-10 bietet Leitlinien für die Verarbeitung von flachen Pflastersteinen.
Hinweis: Ein Betonsockel muss bei der Nutzung von flachen Pflastersteinen zur Verfügung stehen.

Die wirtschaftlichste Methode (pdf)

Eine Verfahrensweise mit den sparsamsten tuffbau Mörteln. Für Anwendungen, bei denen eine normale Aushärtezeit möglich ist. Vorgestellte Produkte zu dieser Verfahrensweise:

Vereinfachte Handhabung für bestimmte (pdf)

Eine Verfahrensweise mit den vorverpackten tuffbau Mörteln. Für Anwendungen, bei denen eine normale Aushärtezeit möglich ist. Vorgestellte Produkte zu dieser Verfahrensweise:

Reperaturen und extreme schnelle Verkehrswiederaufnahme (pdf)

Eine Verfahrensweise mit dem schnellsten tuffbau Mörtel. Für Anwendungen, bei denen eine Verkehrswiederaufnahme nach 3 Stunden erforderlich ist.
Vorgestellte Produkte zu dieser Verfahrensweise:


NBS-Klauseln für das Verlegen von flachen Pflastersteinen in befahrenen Arealen

Was sind flache Pflastersteine?
Als flache Pflastersteine werden solche bezeichnet, die eine geringere Tiefe als Breite besitzen.

Betonfertige Pflastersteine werden seit langem mit geringer Tiefe hergestellt und inzwischen ist es üblich, Natur-Pflastersteine in diesem Format produzieren.

Flache Pflastersteine ermöglichen einen sparsameren Umgang mit den Rohstoffen bei der Herstellung, jedoch erfordert die Pflasterkonstruktion mehr Sorgfalt und es besteht eine Obergrenze für den Verkehr. British Standards BS7533-7 & BS7533-10 bietet Leitlinien für die Verarbeitung von flachen Pflastersteinen.

Hinweis: Ein Betonsockel muss bei der Nutzung von flachen Pflastersteinen zur Verfügung stehen.

Die wirtschaftlichste Methode (MS Word) 

NBS Q25 Klauseln mit den sparsamsten tuffbau Mörteln. Verlegen von flachen Pflastersteinen auf einen Betongrund. Für Anwendungen, bei denen eine normale Aushärtezeit möglich ist. Vorgestellte Produkte zu dieser Verfahrensweise: